Aktuelles/Archiv
17 Feuerwehraktive erwarben Leistungsabzeichen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 10. November 2018 um 10:20 Uhr

17 junge Männer der Freiwilligen Feuerwehr Sandsbach erwarben kürzlich Im Rahmen einer Leistungsprüfung abgestufte Leistungsabzeichen von der höchsten Stufe 6 bis zu den Anfängern in Stufe 1.
Unter den Augen der Schiedsrichter Kreisbrandmeister Hans Pilz aus Rohr und Tobias Pritsch galt es für die Prüflinge eine Löschwasserförderung nach den Vorgaben der Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV), innerhalb einer bestimmten Zeit fehlerfrei aufzubauen. Außerdem waren verschiedene Zusatzaufgaben zu erfüllen. Kenntnisse über verschiedene Knoten.  Zudem musste eine Saugleitung aufgebaut werden.
Nachdem die Sandsbacher Feuerwehraktiven diese Anforderungen mit Bravour geleistet hatten, händigten die Prüfer die abgestuften Leistungsabzeichen an
Kaufmann Johannes, Pritsch Matthias, Steger Alexander (alle Stufe 6), Stempfhuber Johannes (Stufe 5), Scheuerer Dominik, Steger Sebastian, Wendl Florian (alle Stufe 4), Aumer Florian, Köglmeier Thomas, Aumer Stefan (alle Stufe 4), Greis Sebastian (Stufe 2), Blümel Mathias, Ebenslander Andreas, Kracher Jonas, Steger Christian, Steger Johannes, Steger Stefan (alle Stufe 1) aus.
Die Prüfung, so der Ausbilder stv. Kommandant Matthias Pritsch, der die Feuerwehrler für diese Leistungsprüfung vorbereitet hatte, kann alle zwei Jahre, bis zum Erreichen der Stufe 6 abgelegt werden. Dabei ändern sich jeweils die Zusatzaufgaben.
Bürgermeister Josef Barth dankte in seinem Grußwort allen teilnehmenden Feuerwehraktiven und betonte die Wichtigkeit einer guten Ausbildung für den Feuerwehrdienst.
Das Ablegen der Prüfung wurde zum Abschluß von der Gemeinde mit einer Brotzeit im Vereinsstadel honoriert.

Die Teilnehmer an der Leistungsprüfung mit Bürgermeister Josef Barth

Quelle: HM/Allgemeine Laber Zeitung

 
Dorffest 2018 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 07. Juli 2018 um 13:27 Uhr

Thomas Schretzlmeier bester Baumsagler – FFW Leitenhausen gewann den Vereinswettbewerb

Bei warmen Kaiserwetter fand am Sonntag In der prächtigen Biergartenidylle des Biberger-Berges das gut besuchte, traditionelle Dorffest der Sandsbacher Feuerwehr statt.

Dabei wurde wieder der beliebte Baumsägewettbewerb durchgeführt, bei dem sich Thomas Schretzlmeier aus Niederumelsdorf als bester Baumsagler erwies. Den Wettbewerb für Vereine und Gruppen gewannen die FFW Leitenhausen in der Besetzung Kerstin Liebhart, Thomas Eichstetter, Alois Liebhart, Simon Stöckl und Michael Bigl.

 

Die Sieger der Baumsagelwettbewerbe mit Vorstand Johannes Kaufmann, und 2. Vorstand Hermann Pritsch

Weiterlesen...
 
Dorffest PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 15:09 Uhr

 
Feuerwehren feierten Florianifest PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 05. Mai 2018 um 10:22 Uhr

Die Feuerwehren Sandsbach und Gemeinde Herrngiersdorf feierten am Vorabend des Namenstages des hl. Florian in Sandsbach das Florianifest. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stand ein Gottesdienst in der Sandsbacher Pfarrkirche St. Peter, der von Pfarrer Gerhard Schedl zelebriert und von den Deuerlinger Sängern musikalisch eindrucksvoll umrahmt wurde.
Im Kirchenzug zogen die teilnehmenden Feuerwehren mit ihren Fahnen vom Vereinsstadel aus   zur Pfarrkirche St. Peter. Den Ausklang bildete eine geselliges Beisammensein im Sandsbacher Vereinsstadel bei einer Brotzeit und einen Dämmerschoppen.
Pfarrer Gerhard Schedl sagte in seiner Einleitung, dass wir am 4. Mai dem hl. Florian gedenken und so finde er das als schönen Brauch, dass die Feuerwehren aus der Gemeinde am Vorabend seines Namenstages ihrem Patron mit einem Gottesdienst in besonderer Weise ehren und den Segen für ihre Tätigkeit erbitten. 
In seiner Predigt wählte Pfarrer Gerhard Schedl in Anlehnung an seine geistliche Heimat, dem Haus Werdenfels, wie wichtig es sei Orte der Heimat zu haben. Dazu gehören auch die Örtlichkeiten, wo christliches Brauchtum gepflegt wird. Es sei wichtig, dass wir Christen zusammenhelfen und Gemeinschaften bilden. Wir dürfen froh sein, dass es in unserer Pfarrgemeinde noch so viel gelebtes Brauchtum, Glauben und Gemeinschaft gibt.
Deshalb möchte er auch den Feuerwehrleuten ein besonderes Dankeschön sagen für ihren Dienst an der Gemeinschaft, der weit über das Helfen, Bergen und Löschen hinausgeht. Wer zusammen arbeitet, soll auch zusammen feiern. Dies sei auch der Gedanke dieses Florianfestes.

Im Anschluß an den feierlichen Gottesdienst trafen sich die Feuerwehren im Vereinsstadel zu einer Brotzeit und einem Dämmerschoppen, an dem auch 1. Bürgermeister Josef Barth, 2. Bürgermeister Josef Ebenslander und einige Mitglieder des Gemeinderates teilnahmen. Feuerwehrvorstand Johannes Kaufmann bedankte sich dabei auch bei Pfarrer Gerhard Schedl und den Deuerlinger Sängern für die eindrucksvolle Gestaltung des Gottesdienstes.

Die Feuerwehraktiven mit Ehrengästen beim Kirchenzug

 

Pfarrer Gerhard Schedl zelebrierte den Gottesdienst

 

Quelle: HM/Allgemeine Laber Zeitung

 

 
Jahreshauptversammlung 2018 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Dienstag, den 23. Januar 2018 um 17:42 Uhr

Ein ruhigeres Jahr bei der Sandsbacher Feuerwehr

Ehrung von Josef Nirschl – Feuerwehrhausbau kommt in Gang

Nach dem turbulenten Jahr 2016 mit den vielen Hochwassereinsätzen war das Jahr 2017 mit 13 Einsätzen bei 216 Einsatzstunden ein ruhigeres Jahr.
Mit Josef Nirschl wurde ein Aktiver der Sandsbacher Feuerwehr für sein 25-jähriges Dienstjubiläum geehrt. Bürgermeister Josef Barth ließ in seinem Grußwort erkennen, dass in Sachen Feuerwehrhausbau in Sandsbach jetzt Bewegung komme und derzeit entsprechende Standortmöglichkeiten geprüft werden. Kommandant Stefan Höglmeier und Vorstand Johannes Kaufmann legten bei der Jahreshauptversammlung, die kürzlich im Vereinsstadel stattfand, umfangreiche Rechenschaftsberichte vor.
In einer Gedenkminute wurde den verstorbenen Mitgliedern insbesondere dem verstorbenen EhrenmitgliedLudwig Greis gedacht.

Weiterlesen...
 
«StartZurück12345678WeiterEnde»

Seite 1 von 8